Hugo & Ueli Prager

Der Hotelier Hugo Prager, Besitzer vom „Hotel Elite in Zürich“, kaufte 1924 von Gottlieb Vollenweider von Wissenbach das Anwesen  Freudenberg für 70’000 Franken und baute die Villa und den Gutsbetrieb aus. Der  Gutsbetrieb wurde durch die   Familien  Anderegg,  dann Hintermeister,  später Ernst und Lis  Niklaus und heute Peter und Ursula Junker bewirtschaftet.

Nachfolger und Sohn Ueli Prager (+ 2011) gründete die Mövenpick-Kette und liess das erste  Mövenpick-Restaurant 1948 im Claridenhof Zürich  erbauen. Später gründete er auch die Kette der Silberkugel-Restaurants.

Hans Gallmann (Hodler-Hans)

Hans Gallmann, de Hodler-Hans wohnte als Kleinbauer und Taglöhner an der Oberdorfstrasse 2. Im Stall hatte er eine Kuh und drei bis vier Geissen. Beim Paradiesweiher besass er ein Stück eigenes Land. Mit der Tanse auf dem Rücken trug er die Gülle auf diesen Blätz Land , den er 1928 an Hugo Prager verkaufte. Wenn er unterwegs Rossmist auf der Strasse fand, sammelte er diesen als wertvollen Dünger ein und trug die Rossbölle ins Sacktuch eingewickelt nach Hause.

Adolf Gürber

Landwirt Adolf Gürber an der Albisstrasse 53 war ein eifriger Dichter und Sänger.

 

 Posted by at 12:36